2003 – Sänf Duube

Als die Sänf Duube im 2003 zum ersten Mal einen Fasnachtswagen bauten, durfte dieser schon nicht zu klein sein. Dem Namen getreu gab es eine grosse Senftube auf den Wagen. „Mir gäh dr Sänf derzue“ und an den Umzügen sogar auch noch die Wurst.

Grosse Sänfduube

Ä Nöii Süüch het Izug ghalte im Gäu,
dr Name isch Volg, isch nüme ganz nöi.
D Qualität het ou müesse drunger liide,
si hei nume no verpackti War zum vertriibe.

S früsche Brot chasch sowiso vergässe,
das wei nedmou me d`Hüener frässe.
Vöu Lüt sie einewäg nie cho,
und die wo chäme löisi ar Kasse lo schto.

Sänf Duube beim Schnitzelbank singen
Volg_Schnitzelbank

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.